#politsnack

#politsnack

Negative Campaigning - ein Muss im modernen Wahlkampf (auch in Deutschland)?


Der US-Wahlkampf gilt häufig und fast schon traditionell als schmutzig. Funktioniert negative campaigning? Und vor allem funktioniert es auch in Deutschland?

Meine erste Kandidatur – Was muss ich wissen?


Demokratie lebt vom Mitmachen – auch wenn die Wahlchancen nicht immer aussichtsreich sind. Eine Kandidatur ist immer besser, als keine Verantwortung zu übernehmen. Das Motto lautet: Machen, statt meckern. Grundsätzlich gilt im Wahlkampf: streben Sie nicht nach Perfektion. Politische Kampagnen sind immer zeit- und ressourcenknapp. Setzen Sie Ihre Zeit und Mittel möglichst effizient ein. Eine gute Leistung vor dem Wahltag abliefern, ist um Längen besser, als eine perfekte danach.

Zwischen low quality und high quality - Direkter Wählerkontakt in den USA und Deutschland


Die USA gelten als das Mekka der Wahlkampfführung. Milliarden-Dollar-Kampagnen sorgen nicht nur für Spektakel, sondern auch für Innovation und Professionalität.

Können Twitter-Daten Wahlprognosen ermöglichen? Eine neue Studie rät zur Vorsicht.


Twitter als politische Informationsquelle? Welchen Mehrwert Twitter in der Politik haben kann und wo Vorsicht geboten ist, zeigt eine neue Studie.

Wirken Wahlplakate? Ein Plädoyer für mehr Experimente


Es gibt kaum ein Instrument, das hierzulande mehr mit Wahlkampf verbunden wird als das Wahlplakat. Aber funktioniert es wirklich?

Wie kommt Innovation in politische Parteien und Kampagnen? Durch personellen Austausch und digitale Ökosysteme


Wahlkämpfe verändern sich. Sie werden schneller, digitaler und innovativer. Eine neue Studie hat herausgefunden, wie Innovation in Wahlkämpfen funktioniert.

5 Schritte zur eigenen Graswurzelorganisation


Direkte Kommunikation ist wichtig, um Leute für eine Kampagne zu mobilisieren. 5 Schritte, die dabei helfen!

Grundlagen der Kommunikation: Die politische Rede


Besonders die politische Rede stellt Politneulinge, aber auch alte Haudegen, oft vor immer neue Herausforderungen. Welche Grundlagen es hier zu beachten gibt, sehen wir uns in diesem Beitrag an.

Kampagnenführung


In diesem Beitrag geht es um die "5 Basics der Kampagnenführung". Was ist eine Kampagne und was ist hierzu grundlegend zu wissen? Die wichtigsten Baisisinformationen finden Sie hier.

Grundlagen der Kommunikation


Wir erwarten von einem Politiker, dass er durchsetzungsfähig, zuverlässig, diszipliniert und diplomatisch, charismatisch, intuitiv und integer ist. Doch kein Politiker kann all das zugleich sein. Daher ist es unabdingbar, seine Botschaften als Politiker überzeugend zu vermitteln, um bei den Bürgern richtig anzukommen.

Was funktioniert? A/B-Tests in der politischen Kommunikation


Was wirkt in Kampagnen? Mit A/B-Tests können Sie Unterschiede feststellen und herausfinden, womit sich Ihre Zielgruppe besser angesprochen fühlt. Probieren Sie es aus!

Wirkungsforschung von Kommunikation: A/B-Tests


Im Fokus dieses Beitrags steht die Frage, wie Kommunikation unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Methoden der Kommunikation und des Marketings wirkungsvoller gestaltet werden kann.

Das Kampagnenziel: Nur wer das Ziel kennt, kann den Weg beschreiben


Wie Sie in Ihrer Kampagne die richtigen Ziele setzen und auch erreichen: Erfahren Sie es hier!

Hinweise für die Strategie- und Kampagnenplanung


Politische Kampagnen sind nicht kompliziert! Was Sie bei der Kampagnenplanung beachten müssen und wo häufige Fehler liegen: Lesen Sie es hier!

Eigenschaften einer guten Botschaft


Die Botschaft ist das zentrale Element einer Kampagne. Was macht eine gute Botschaft aus und wann verbreitet sie sich und ist glaubwürdig? Hier bekommen Sie die Antworten!

Man muss schon fragen! - Der Kandidat als Spendensammler (Fundraiser)


Neben der Kommunikation ist in der frühen Phase der Kampagne vor allem das Sammeln von Spenden (Fundraising) wichtig. Worauf dabei geachtet werden muss, erklärt dieser Beitrag.

Arbeit mit Freiwilligen - Führen und nicht nur managen!

2019-03-07
Freiwillige Unterstützer sind die Grundlage einer Kampagne, aber wie können sie richtig geführt bzw. gemanaged werden? Ralf Güldenzopf geht dieser Frage auf den Grund.

Grundlagen des Targeting: Es braucht nicht alle Wähler…


Wer lässt sich eigentlich mit einer Kampagne erreichen und bei wem hat es gar keinen Zweck? Genau das erklärt Targeting.

Tür zu Tür, #fedidwgugl, Mobilisierung


Der Bundestagswahlkampf ist vorüber, alle Stimmzettel gezählt, die Aufregung legt sich allmählich wieder. Für uns Zeit, den Blick auf die unterschiedlichen Kampagnen zurückzuwerfen.

Digital Storytelling: Zwischen Heldenreise und schönen Haaren


Viele Kampagnen nutzen Storytelling, um ihre Botschaft zu vermitteln. Was es mit Storytelling auf sich hat und wie Digital Storytelling funktioniert, das erklären wir in diesem Beitrag.

Was ist die richtige Zielgruppe?


Weil Kampagnen meist nie genug Geld, Zeit und Unterstützer haben, sollten sie möglichst effizient arbeiten und richtige Zielgruppe anprechen.