Bundeskanzler Bilanz

Am 24. September 2017 wurde ein neuer Bundestag gewählt. In der untenstehenden Infografik wird eine wirtschaftliche Bilanz der letzten Kanzler gezogen. Verglichen werden die Arbeitslosenquote, der Deutsche Aktienindex (DAX), die Staatschulden sowie das Reallohnniveau seit 1950.

Arbeitslosenquote

Die Arbeitslosenquote gehört generell zu einem der bedeutendsten Indikatoren für die deutsche Wirtschaft. Sie wird aus dem Anteil an registrierten Arbeitslosen in Beziehung zu Erwerbstätigen gebildet.

 

DAX

Der Deutsche Aktioneindex gibt den Durschnittspreis der 30 größten und umsatzstärksten deutschen Aktienunternehmen an.

 

Staatsschulden

Die Staatsverschuldung ist der Gesamtbetrag der Verschuldung von Bund, Ländern und Kommunen (öffentliche Gebietskörperschaften) sowie deren Auslagerungen, also Organisationen, die von öffentlichen Gebietskörperschaften ausgegliedert wurden.

 

Reallohnniveau

Der Reallohn bezeichnet das Entgelt für geleistete Arbeit und ist um die Inflationsrate bereinigt, anders als der Nominallohn.Der Reallohn bezeichnet die Kaufkraft der Bürger, also das, was sie sich von ihrem Gehalt leisten können.

 

Quellen:

 

Arbeitslosenquote:

 

Staatsschulden:

 

DAX Index:

 

Reallohnindex: