Soziale Marktwirtschaft

Damit unsere Wirtschaft funktionieren kann, braucht es Spielregeln, auf die sich jeder überall verlassen kann. Unsere Wirtschaftsordnung, die Soziale Marktwirtschaft, an der wir uns in Deutschland und inzwischen auch in der Europäischen Union orientieren, stammt noch aus der Regierungszeit Konrad Adenauers (Bundeskanzler 1949-1963). Ludwig Erhard, der Wirtschaftsminister der ersten Bundesregierung, machte den Satz "Wohlstand für alle" sehr berühmt.

Um die Idee der Sozialen Marktwirtschaft besser verstehen zu können bietet unsere Themenwelt Antworten in Form von Lernmodulen, Tools und Erklärfilmen.

Inhalt:

Zusätzlich zu unseren Lernmodulen gibt es kleine Quizzes, Aufgaben und Infografiken. Mehr Infos gibt es außerdem auf der Themenseite Soziale Marktwirtschaft der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Ansprechpartner

Georg Schneider Koordinator Wirtschaftspolitik Tel. +49 2241 246-2372 Fax +49 2241 246-52372 georg.schneider@kas.de